Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2018
Gott wird Wort
In der modernen Welt vom Unsagbaren reden
Der Inhalt:

Der Letzte Brief (Vorsicht Satire!): Sehr geehrte Familie Fiedler,

von Experte für Inselurlaube vom 21.12.2018

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir Ihren Traum von einem Weihnachtsurlaub unter Palmen nun doch noch ermöglichen können.

In intensiver Kleinarbeit konnten wir in den vergangenen Wochen eine zufällig neu entstandene Insel rekultivieren und gleich in das deutsche Grundbuch eintragen lassen. Sie befindet sich zwanzig Seemeilen vor der Küste Floridas. Das Material der Insel ist stabiler Plastikmüll, der durch jahrelanges Treiben im Salzwasser klinisch sauber ausgewaschen ist und nun mit stabilen Bindematerialien und natürlichen Werkstoffen wie Kunststoff geformt und befestigt wurde. Auf der Insel befinden sich nun 250 herrliche Ferienappartements mit vielen großen Plastikpalmen, die nicht gegossen werden müssen, sowie ein Restaurant und eine Achterbahn. Um Ihnen auch an Weihnachten ein Gefühl für Heimat zu garantieren, tauften wir die Siedlung »Neu-Deutschland« – auch weil ein Teil des Plastikmülls nachweislich aus Deutschland angeschwemmt wurde. Auf manchen Gefäßen werden Sie noch die Etiketten deutscher Markenprodukte erkennen.

Das Erholungsgefühl stellt sich sofort ein, wenn Sie vor Ihrem Bungalow liegen. Genießen Sie das gurgelnde Rauschen der leeren Plastikflaschen vor Ihrem Bungalow. Kein Meeresrauschen kann schöner sein. Da die Reste der chemischen Reinigung von unseren Saisonkräften eigenhändig beseitigt wurden, werden Sie sich auch dann nicht mehr die Füße verätzen, wenn Sie vom Liegestuhl aufstehen.

Für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt: In einem Restaurant werden in Kunststofftöpfen und -pfannen neue, bunte Gerichte gezaubert, die aus der natürlichen Umgebung stammen und gut schmecken. Sie sehen: Wir sind auf Nachhaltigkeit verpflichtet, denn alle umliegenden Rohstoffe werden auf dieser Insel wiederverwertet.

Als eine der ersten Urlauberfamilien auf unserer neuen Insel erhalten Sie selbstverständlich bei sofortiger Buchung einen Bonus. Bezahlt wird auf der Insel übrigens nur mit Plastikgeld. Die Überfahrt erfolgt von Florida aus mit einem Plastikpflug, der zum Boot umgebaut wurde. Er bahnt Ihnen mühelos den Weg durch das vermüllte Meer.

Wir würden uns freuen, Sie möglichst bald in unserem neuen Ferienparadies begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Kurt Auerbec

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen