Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2018
Gott wird Wort
In der modernen Welt vom Unsagbaren reden
Der Inhalt:

Ein Familienfest mit Handschellen – und andere Märchen

von Josefine Janert vom 21.12.2018

Roman. Gibt es überhaupt eine Familie, die zu Weihnachten völlig entspannt unterm Tannenbaum sitzt? Die Paschens sind es jedenfalls nicht. In Maruan Paschens Roman berichtet ein Icherzähler, der genauso heißt wie der Schriftsteller, dem Psychotherapeuten Dr. Gänsehaupt vom Heiligen Abend, den er mit seiner Mutter und deren Brüdern verbracht hat. Sie hocken um ein Fondue herum, wickeln Geschenke aus und bringen einander mit Anekdoten aus der Vergangenheit abwechselnd zum Lachen und zum Weinen. So weit, so normal. Doch die Paschens sind, während sie Fleischhappen in Soßen tunken und Cornichons verspeisen, aus unerfindlichen Gründen mit Handschellen aneinander gekettet. Die Anekdoten werden immer wilder. Der Buch-Maruan ist, ebenso wie der echte Maruan, der Sohn »eines in Deutschland lebenden Arabers«, der aber zu Weihnachten nicht auftau

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen