Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 23/2017
Wie kommt Gott in die Welt?
Ein muslimisch-christliches Gespräch zum Advent
Der Inhalt:

Faire Weihnachtsschokolade aus Erfurt

vom 08.12.2017

Schokolade ist ein Riesengeschäft. Gerade jetzt vor Weihnachten überbieten sich die Supermärkte bei der Jagd nach der Gunst ihrer Kunden. Auch der Erfurter Chocolatier Alexander Kühn lebt von der Liebe zur allgegenwärtigen Süßigkeit. Gerade erst ist der Chef von achtzig Mitarbeitern »Thüringer Unternehmer des Jahres« geworden, weil er hohe Ansprüche an die Nachhaltigkeit seiner Produktion stellt. Seine Schokolade entsteht aus fair hergestellten Bohnen. Bezogen werden sie aus der Kooperative Mateo Pumacahua im Dschungel von Peru, einem Zusammenschluss von Familienbetrieben. Von dort kommen die Bio-Kakaobohnen und der Bio-Rohrzucker.

Vor erst 12 Jahren ging die Geschichte der Schokoladenmanufaktur in Erfurt richtig los. Jüngst war der Ministerpräsident in Kühns Werkstatt mit Laden und Café hinter der Erfurter K

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen