Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 23/2017
Wie kommt Gott in die Welt?
Ein muslimisch-christliches Gespräch zum Advent
Der Inhalt:

Die Rechten kaufen Medien

vom 08.12.2017
USA: Die Republikaner wollen die Informationshoheit

Die politische Diskussion in den USA wird von zwei großen Mediengeschäften aufgeschreckt. Erstens: Das liberale Magazin Time wurde an den Verlag Meredith aus Iowa verkauft. Der offizielle Grund: Time verzeichnet sinkende Anzeigenerlöse und eine abnehmende Zahl von Abonnenten. Allerdings verweisen Börsenanalysten darauf, dass der Kauf von Time mit Geld von Koch Industries finanziert wurde. Charles und David Koch sind extrem konservative Industrielle der Öl- und Chemiebranche. Beide finanzieren republikanische Kandidaten des rechten Parteiflügels. So blühen die Spekulationen, ob sie Time als aggressiv rechtes Frontorgan aufbauen wollen.

Zweitens: Der ultrakonservative Medienkonzern Sinclair Broadcast Group, der Donald Trump im W

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen