Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2014
Der Inhalt:

Bildung statt Bologna!

von Barbara Tambour, Eva Bucher vom 21.11.2014
Für den Hamburger Universitätspräsidenten Dieter Lenzen riecht das heutige Bachelor-Studium nach »Truppenversorgung und Zwangsernährung«. Er wünschtsich von Universitäten viel mehr
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Publik-Forum: Wann haben Studenten im Studium mehr gelernt: Ende der 1960er-Jahre, als Sie studiert haben, oder heute, 15 Jahre nach Beginn der Europäischen Studienreformen, die unter dem Namen »Bologna-Prozess« bekannt sind?

Dieter Lenzen: Es geht nicht um mehr oder weniger, sondern darum, wie sie gelernt haben. Die Idee des Studiums in den 1960er- und 1970er-Jahren war, zu sagen, dass der junge Mensch selber wählt aus den großen Möglichkeiten des Angebots. Heute haben wir einen ganz anderen Zugang. Weil das ganze Prüfungsgeschehen nun studienbegleitend stattfindet, wurden immer mehr standardisierte Sachverhalte in den Lehrplan eingebaut, damit man vergleichbare Prüfungen und vergleichbare Ergebnisse hat. Die Studiengänge orientieren sich an Inhalt

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!