Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 16/2011
Der Inhalt:
Politik & Gesellschaft
Der letzte Brief

Euro in der Krise

vom 23.08.2011
Artikel vorlesen lassen
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Zu: »Die Stunde der Wahrheit« (14/11)

Wolfgang Kessler erkennt, dass Sparen, Rettungspakete und Euro-Ausstieg nur Scheinlösungen sind. Aber seine Lösungen Schuldenschnitt, Transaktionssteuer, Euroanleihen, Sozialbedingungen, Regionalwährungen und Euro-Wirtschaftspolitik sind ganz auf eine schon im Untertitel festgelegte Euro-»Währungskrise« fixiert. Schade, wo doch genügend Anzeichen da sind, dass es eine weltweite Krise des Geldsystems ist. Die Explosion der Staatsverschuldungen seit einem halben Jahrhundert war schon vor dem Euro erschreckend, der Zinsanteil in den Verbraucherpreisen stieg ähnlich auf heute circa vierzig Prozent. Täglich wandert allein in Deutschland eine Milliarde Euro von den ärmeren neunzig Prozent zu den reichsten zehn Prozent der deutschen Bevölkerung. Die Probleme

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Publik-Forum
Publik-Forum
Einen Moment bitte...
0:000:00
1.0