Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 15/2018
Himmlische Klänge
Musik als spirituelle Kraft der Religionen
Der Inhalt:

»Glaube an einen perfiden Plan«

von Thomas Gesterkamp vom 10.08.2018
Warum Verschwörungstheorien so populär sind und was man dagegen tun kann, erläutert Professor Michael Butter

Publik-Forum: Sind Verschwörungstheorien derzeit besonders populär oder trügt der Schein?

Michael Butter: Auch wenn es sich so anfühlen mag, leben wir nicht im goldenen Zeitalter der Verschwörungstheorien. Die aktuelle Renaissance hängt einerseits mit dem Erstarken populistischer Bewegungen zusammen, andererseits spielt das Internet eine entscheidende Rolle. Das Netz macht solche Theorien wieder sichtbarer und führt dadurch auch zu einem Anstieg an »Gläubigen». Der ist aber nicht so rapide, wie es uns manchmal vorkommt. Verglichen mit der Zeit vor hundert oder zweihundert Jahren glauben heute weniger Menschen an Verschwörungstheorien.

Was ist eine Verschwörungstheorie?

Butter: Es gibt drei Kennzeichen. Erstens: der Glaube, nichts g

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen