Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 11/2014
Der Inhalt:
Religion & Kirchen
Artikel vorlesen lassen

Entspannt und kritisch

von Claudius Grigat vom 13.06.2014
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Popmusik. Noch sind die Erinnerungen frisch an die RTL-Show im australischen Dschungel und an die Promis, die dort um Essen, Einschaltquoten und einen Rest an Würde kämpften. Ein unaufgeregter Kommentar dazu kommt aus München. Im Song »Kakerlaken« der Band »Der Englische Garten« heißt es lakonisch: »Was manche Leute so alles tun für ein paar Euro und den schnellen Ruhm / Ich sitze lieber in meinem Schaukelstuhl.«

Aufgrund der entspannten und – ja, das altmodische Wort muss sein – »beschwingten« Popmusik, die diese Zeilen begleitet, nimmt man das dem Sänger und Texter Axel Koch auch ab.

Aufregen kann er sich über ganz andere Dinge: »Hast du dich mit der Behörde angelegt / Wolln sie dir ganz schnell ’n neuen Job andrehn / Dir nur noch ’n E

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Publik-Forum
Publik-Forum
Einen Moment bitte...
0:000:00