Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2018
Frieden in einer irren Welt
Katholikentag 2018: Ängste, Ideen, Sehnsüchte
Der Inhalt:

Zornig auf Marx

Der Theologe Gotthold Hasenhüttl ärgert sich über Kardinal Reinhard Marx. Dieser hatte ihn 2003 vom Priesteramt suspendiert und ihm 2006 die Lehrerlaubnis entzogen. Der Grund: Hasenhüttl hatte beim Ökumenischen Kirchentag 2003 ausdrücklich auch Nichtkatholiken zur Kommunion eingeladen. »Inzwischen macht sich Marx genau dafür stark, wofür er mich einst maßregelte.« Diese klerikale Macht »macht mich wütend«.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen