Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 4/2018
Gott und die Frauen
Das Erbe der Feministischen Theologie
Der Inhalt:

Personen und Konflikte

Christoph Schönborn, Kardinal von Wien und Vorsitzender der Österreichischen Bischofskonferenz, und der Salzburger Erzbischof Franz Lackner haben den emeritierten Salzburger Weihbischof Andreas Laun öffentlich scharf kritisiert, weil dieser Segnungen homosexueller Partnerschaften mit KZ-Segnungen verglichen hatte. Laun sagte: »Den Segen Gottes kann man für Sünder, aber nicht für die Sünde erbitten … Also könnte man kein Bordell einweihen, kein KZ oder Waffen segnen.« Lackner sagte, es sei »unverständlich, wie man systematische Verbrechen gegen die Menschheit in