Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2011
Der Inhalt:
Politik & Gesellschaft
Der letzte Brief
Artikel vorlesen lassen

Frauen in Deutschland

von Antje Schrupp vom 28.04.2011
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Irma Hildebrandt Frauen setzen Akzente Diederichs. 256 Seiten. 14,95 €

Zwölf Frauen, die Deutschland maßgeblich geprägt haben, werden in diesem Buch porträtiert. Sowohl hinsichtlich der Auswahl als auch inhaltlich enthält es wenig Überraschendes: Von Hannah Arendt bis Angela Merkel spannt sich der Bogen über die immer wieder selben Namen (Domin, Hamm-Brücher, Sölle, Meinhof, Süssmuth, Schwarzer, Schwan, Kelly), nur die Kabarettistin Lore Lorentz und die Biologin und Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard erweitern den Rahmen ein wenig. Die Beiträge selbst sind konventionell geschrieben und gehen kaum über eine einfache biografische Darstellung hinaus. So macht das Buch, von einigen Ausrutschern ins Klischeehafte abgesehen, zwar nichts falsch. Und wer s

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Publik-Forum
Publik-Forum
Einen Moment bitte...
0:000:00