Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 2/2013
Der Inhalt:
Politik & Gesellschaft

Liebe Leserin, lieber Leser,

von Bettina Röder vom 25.01.2013
Artikel vorlesen lassen
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

die einen freut es, für andere ist es hinderlich: Der Winter hat Einzug gehalten mit Schnee und Eiseskälte. 25 000 Menschen, unter ihnen viele Bäuerinnen und Bauern aus ganz Deutschland, hat das nicht abgehalten, nach Berlin zu fahren. Nicht wenige mit ihrem Trecker. Vor dem Kanzleramt demonstrierten sie zum Auftakt der Grünen Woche gegen eine Politik, die die Agrarindustrie fördert und den Kleinen das Wasser abgräbt. Michael Beleites, studierter Landwirt, der schon zu DDR-Zeiten durch seine Enthüllungen über den Uranabbau der Wismut von sich reden machte, hat nachgewiesen, woran es liegt: an der Agrarlüge Ost. Daran, dass die einstigen großen LPGs unter anderen Vorzeichen weiterleben und als Musterknaben hingestellt werden. Was sie nicht

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Publik-Forum
Publik-Forum
Einen Moment bitte...
0:000:00