Titelgeschichte in der aktuellen Ausgabe von Publik-Forum" />
Zur mobilen Webseite zurückkehren

Träume im Alter: Da geht noch was!

Altwerden gilt als Mutprobe und Abenteuer. Eine Flut von Buchtiteln zeugt vom wachsenden Interesse an dieser Lebensphase. Ganz sicher ist das Alter eine große Chance, seine Träume zu leben. Unsere Titelgeschichte in der aktuellen Ausgabe von Publik-Forum
von Barbara Brüning vom 25.09.2014
Artikel vorlesen lassen
Da geht noch was! Älterwerden ist keine Katastrophe, sondern bietet oft unerwartete Chancen, sich nochmals ganz neu zu erfinden - und mit herausforderndem Blick in die Welt zu sehen. (Foto: thinkstock/gettyimages.com/Purestock)
Da geht noch was! Älterwerden ist keine Katastrophe, sondern bietet oft unerwartete Chancen, sich nochmals ganz neu zu erfinden - und mit herausforderndem Blick in die Welt zu sehen. (Foto: thinkstock/gettyimages.com/Purestock)
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Rosa ist das neue Schwarz«: Mit diesem Satz brachte Wolfgang Joop zum Ausdruck, dass sich die Standards ändern. Oder dass es gar keine mehr gibt. Das gilt auch für unsere Vorstellung vom Altsein. Klar, wir wissen, was es bedeutet zu altern: Die Haut wird schlaff, Schnelligkeit und Reaktionsfähigkeit lassen nach, Gelenke werden steifer. Der Verlust von Macht und Schönheit schmerzt, gleichzeitig rückt der Tod näher. Trotzdem: Alt werden ist zu Unrecht nur negativ besetzt. Im Alter tun sich auch neue Chancen auf. Zusammen mit Picasso, von dem der Satz überliefert ist: »Man braucht sehr lange, um jung zu werden«, könnte man behaupten, »Alt ist das neue Jung«, und damit die Welt gänzlich auf den Kopf stellen.

In Großbritannien heißen Rollatoren »Zimmer Frame« nach einem der größten Rollatorproduze

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.
Publik-Forum
Publik-Forum
Einen Moment bitte...
0:000:00