Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 8/2021
Geklaute Zukunft
Die Macht der Alten, die Last der Jungen
Der Inhalt:

Prostitution
»Was Sexkäufer tun, ist Gewalt«

von Geneviève Hesse vom 04.05.2021
Der Mannheimer Hausarzt und Psychotherapeut Richard Heil hilft Frauen, aus der Prostitution auszusteigen. Er wirbt für das Nordische Modell – und versucht auch, die Kirchen davon zu überzeugen.
Richard Heil ist Facharzt für Allgemeinmedizin und Psychotherapie. Er lebt in Mannheim. (Foto: Stefan Baumgarth)
Richard Heil ist Facharzt für Allgemeinmedizin und Psychotherapie. Er lebt in Mannheim. (Foto: Stefan Baumgarth)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Den Funken in mir hat die Psychotherapeutin Anna Schreiber 2019 entfacht. Als glücklich verheirateter Mann war das Ganze für mich davor kein Thema. Ich lernte Frau Schreiber kennen, als sie aus ihrem Buch »Körper sucht Seele« vorlas. Die Worte, mit denen sie ihr unerträgliches Leid als Prostituierte beschrieb, haben mich erschüttert. Sie benutzte meine Fachsprache, es ging mir nah. Seitdem trage ich den Funken weiter. Ich will das sogenannte Nordische Modell voranbringen. Dieses Konzept hilft Frauen, aus der Prostitution rauszukommen, und es sieht die Bestrafung von Sexkäufern vor. Als erstes Land führte es Schweden 1999 ein, später folgten weitere Länder, zum Beispiel Frankreich und Israel.

Leider setzte die von mir mitgewählte rot-grüne Koalition 2002 eine Liberalisierung der Prostitut

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.