Zur mobilen Webseite zurückkehren

Eine große Hilfe

vom 04.02.2022
von Bertilia und Norbert Schmidt

Liebe Redaktion,

wenn auch etwas spät, aber besser spät als nie, möchte auch ich Ihnen zum 50. Geburtstag von Publik-Forum gratulieren. Wie Sie aus meiner Kundennummer ersehen, zähle auch ich zu einem der Abonnenten der ersten Stunde. Vor fünfzig Jahren war ich gerade mal dreißig Jahre jung. Damals hätten meine Frau und ich nicht gedacht, dass wir nach fünfzig Jahren noch so begeistert von Ihrer Zeitschrift inclusive den Extras sind. Ganz zu schweigen davon, dass Publik-Forum noch so jung und attraktiv geblieben ist. Ihre Zeitschrift und besonders viele der Extras waren und sind für uns Leitpfähle in unserem nicht ereignisarmen Leben. Besonders die theologischen und philosophischen Beiträge haben es uns angetan. Von Publik-Forum, den Extras und Dossiers haben wir öfters mehrere Exemplare bestellt und diese im Freundes- und Bekanntenkreis verschenkt, wo sie in schwierigen Lebenssituationen eine große Hilfe waren. Wir wünschen Ihnen weiterhin eine stabile und steigende Leserschaft. Bleiben Sie kritisch und lassen Sie unbequeme Meinungen weiter zu Wort kommen, auch wenn wir hin und wieder mit einigen Artikeln so unsere Probleme gehabt haben. Aber das zeichnet Sie gerade aus.

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.