Zur mobilen Webseite zurückkehren

Sehnsuchtswunsch

vom 18.08.2021
von Claudia Schnurr, Reichenau

Ich stehe kurz vor meinem Ruhestand und jetzt soll am Freitag der Abschiedsabend mit den Kollegen stattfinden. Es ist immer noch nicht ganz einfach zu feiern und meine Sehnsucht nach Kontakten klopft bei mir immer deutlicher an; gerade auch, weil ich durch das Alleinleben menschliche Nähe und Berührungen doch sehr vermisse.
Auf der Fahrt dorthin denke ich so bei mir, wie schön es doch in dieser Situation für mich wäre, wenn mich einmal jemand herzhaft in den Arm nehmen würde.
Aber das geht halt nicht!!!
Umso erfreuter war ich, als beim Verabschieden zwei Kolleginnen sich mir zuwenden und sagen: »Ach, komm her!«, und mich herzhaft drücken und mir alles Gute wünschen.
Wenn die beiden gewusst hätten, welch großes Geschenk sie mir damit gemacht haben. Auf dem Heimweg ist mir die Erfüllung meines Sehnsuchtswunsches erst so richtig bewusst geworden.
Welch ein Geschenk!

______

Alle Beiträge des Erzählprojektes »Die Liebe in Zeiten von Corona«

______

Jeden Morgen kostenlos per E-Mail: Spiritletter von Publik-Forum

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an datenschutz@publik-forum.de.

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.