Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 15/2016
Wähle das Leben
Wie suizidgefährdete Menschen wieder Mut fassen
Der Inhalt:
Artikel vorlesen lassen

Kampf um die Seelen

von Claudia Keller vom 08.08.2016
Muslimische Flüchtlinge treffen auf christliche Gemeinden. Diese sind unsicher, ob und wie sie von ihrem Glauben erzählen sollen. Plötzlich steht ein Tabu-Wort im Raum: Mission. Beobachtungen aus Berlin
Pastor Gottfried Martens segnet in der Dreieinigkeitskirche in Berlin-Steglitz muslimische Kinder vor ihrer Taufe. Mehrere hundert Iraner und Afghanen sind bei ihm zum Christentum übergetreten. (Foto: pa/dpa/Lukas Schulze)
Pastor Gottfried Martens segnet in der Dreieinigkeitskirche in Berlin-Steglitz muslimische Kinder vor ihrer Taufe. Mehrere hundert Iraner und Afghanen sind bei ihm zum Christentum übergetreten. (Foto: pa/dpa/Lukas Schulze)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Mittwochnachmittag ist nun wirklich keine klassische Kirchgängerzeit. In der Dreieinigkeitskirche in Berlin-Steglitz aber sitzen zweihundert junge Männer in den Bänken. Sie haben die schwarzen Haare mit Gel gestylt wie die Fußballer und tragen Jogginghosen zu Turnschuhen. Einigen baumelt ein Kreuz am Goldkettchen um den Hals; bei anderen leuchtet Jesus als Bildschirmschoner auf dem Smartphone. Vor fünf Jahren kamen ein paar ältere Berliner zum Bibelkurs, die Gemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche, einer theologisch eher konservativ ausgerichteten Freikirche, stand kurz vor dem Aussterben. Und jetzt das.

Fasziniert vom Christentum

Die jungen Männer sind Flüchtlinge, sie leben in Wohnheimen und Turnhallen. Bisher ware

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.