Zur mobilen Webseite zurückkehren
vom 25.05.2020
von Klaus Pauly

Ich will leben

Ich will leben
nicht nur soeben
das Recht auf Leben erfahren
in jungen und betagten Jahren
ob Frau oder Mann
egal was ich kann
ich will was erleben
und ohnehin frei reden

Ich will leben
nicht nur ergeben
der alles akzeptiert
und nur funktioniert
ob gesund oder krank
dem Rechtsstaat sei Dank
wenn das Leben gelingt
nicht nur bedingt

Ich will leben
die Freiheit genießen
ohne Blutvergießen
selbst wenn fremd
oder jeder mich kennt
mein Leben gestalten
mit Jungen und Alten
um etwas zu bezwecken
ohne mich zu verstecken

Ich will leben
heißt in demokratischen Zeiten
das Recht auch zu streiten
meine Rechte einklagen
und die Meinung des anderen ertragen
sein Wohl mitzudenken
statt ihn zu kränken
den Dialog nicht zu scheuen
über den Kompromiss sich zu freuen
ein Rechtsstaat gewinnt
wenn so das Leben gelingt

______

Alle Beiträge des Erzählprojektes »Die Liebe in Zeiten von Corona«

______

Jeden Morgen kostenlos per E-Mail: Spiritletter von Publik-Forum

Kommentare
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.