Zur mobilen Webseite zurückkehren
vom 13.03.2021
von Klaus Pauly, Höhr-Grenzhausen

Corona
hat ihn ins Leben gerufen:
den homo digitalis 2020/21

Ohne Blick und ohne Gruß
im geschäftigen Gebaren
bahnt er sich seinen Weg zu Fuß,
denn »online«
geht er sozusagen.

Von seinen Botschaften gelenkt,
mal gesenkt, mal aufgerichtet,
marionettenhaft –
wenn man´s bedenkt -
hält er seinen Kopf gerichtet.

Dabei gilt er als gut vernetzt,
gescheit und kompetent,
twittert unbesehen
gern entsetzt,
maßgeblich man ihn kennt!

Allein
im Netz wie eine Spinne,
sich outend in geschützten Blasen,
hört er das Echo nur der eignen Stimme,
umgarnt von smileys
und genehmen Phrasen.

Ein Treffen,
das jedoch den Austausch scheut:
die Begegnung vis-a-vis
leicht Zwietracht und Verwirrung streut,
glückt selten
oder nie.

______

Alle Beiträge des Erzählprojektes »Die Liebe in Zeiten von Corona«

______

Jeden Morgen kostenlos per E-Mail: Spiritletter von Publik-Forum

Kommentare
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an datenschutz@publik-forum.de.

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.
4 Wochen für 9,52 € 0 €.

Ihr digitaler Zugang zu Publik-Forum:

Mehr als 30.000 Artikel kostenlos lesen und die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten.