Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 

Führen heilige Bücher in die Zukunft?

von Hamed Abdel-Samad 13.04.2017
»Nein, das können sie nicht!«, sagt der deutsch-ägyptische Politikwissenschaftler Hamed Abdel-Samad: »Denn sie sind die Projektionen vormoderner Menschen auf Gott. Wir müssen Abschied davon nehmen, ihnen angebliche Pläne für die Menschheit zu entnehmen.« Thesen aus der Publik-Forum-Reihe »Streitfragen zur Zukunft«
Führen uns heilige Bücher in die Zukunft? »Nein!«, sagt der deutsch-ägyptische Politikwissenschaftler Hamed Abdel-Samad (rechts) in der Publik-Forum-Reihe »Streitfragen zur Zukunft«. (Fotos: iStock/Viorika; pa/BREUEL-BILD)
Führen uns heilige Bücher in die Zukunft? »Nein!«, sagt der deutsch-ägyptische Politikwissenschaftler Hamed Abdel-Samad (rechts) in der Publik-Forum-Reihe »Streitfragen zur Zukunft«. (Fotos: iStock/Viorika; pa/BREUEL-BILD)

»...Welche Form der Religion kann uns in die Zukunft begleiten? Eine, die auf politische Macht, Exklusivität und Gewalt setzt, sicherlich nicht. Manche Religionen werden verschwinden, mache werden zur Folklore, mache werden zu Schatten ihrer selbst werden.

Doch wir werden nicht religionsfrei leben. Denn das, was die Religion ausmacht, macht uns Menschen aus: Angst, Hoffnung, Weisheit, Dummheit, Hass und Liebe, Selbstüberschätzung und Demut. Deshalb mag ich – bei aller Religionskritik – Moscheen, Kirchen, Synagogen und Tempel. Ich fühle mich dort immer sehr wohl. Nicht, weil es Gotteshäuser, son

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.