Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2021
Der Geist weht durch den Bildschirm
Die Digitalisierung verändert Kirchen und Glauben
Der Inhalt:

Digitale Kirche
Der Geist weht durch den Bildschirm

von Christoph Fleischmann vom 23.05.2021
Die Corona-Pandemie hat Gottesdienst und Gemeinden verändert. Jetzt müssen die Kirchen klären, was die Digitalisierung für den Glauben bedeutet.
Pfarrer vor der Handy-Linse: Segen oder Fluch der Digitalisierung? (Foto: gettyimages/Ian Forsyth)
Pfarrer vor der Handy-Linse: Segen oder Fluch der Digitalisierung? (Foto: gettyimages/Ian Forsyth)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Vor dem Bildschirm ist alles hergerichtet: ein Glas Wein, etwas Brot und eine angezündete Kerze. So war es empfohlen in der Einladung zum digitalen Abendmahl der evangelischen Kirchengemeinde in Dillenburg in Nordhessen. In der fremden Gemeinde habe ich mich angemeldet, um zu erleben, wie das geht: digital Abendmahl feiern. Alle anderen, die dem Zoom-Meeting beitreten, kennen sich. Wir werden von Pfarrer Friedhelm Ackva herzlich begrüßt und plaudern kurz miteinander. Man schaut in die Wohn- oder Arbeitszimmer der anderen. Pfarrer Ackva hat in das Bücherregal hinter sich einen Druck des da-Vinci-Abendmahls und ein Vexierbild gestellt: Zwei Gesichter, die sich anschauen, lassen in der Mitte einen Platz, der aussieht wie ein Kelch. Das ersetzt nicht die Konzentration, die ein Kirchraum schafft,

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.