Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2021
Der Geist weht durch den Bildschirm
Die Digitalisierung verändert Kirchen und Glauben
Der Inhalt:

Corona weltweit

vom 14.05.2021
Vergangenen Herbst hatten wir Menschen in aller Welt gefragt, wie sich ihr Alltag in der Corona-Pandemie gestaltet. Nun wollten wir wissen, was sich seither für sie geändert hat
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

»Die Armut nimmt zu in El Salvador«

Corona – das ist eine Negativerfahrung für mich. Ich lebe in Angst und Unsicherheit. Und je länger die Pandemie dauert, desto mehr gerät meine Familie in Armut. Wir sind sechs Personen. Es ist extrem schwierig, unsere grundlegenden Bedürfnisse zu decken und sicherzustellen, dass unsere vier Kinder weiterhin zur Schule gehen und ihr Studium fortsetzen können. Zum Glück bin ich jetzt geimpft, mit Sinovac, dem chinesischen Impfstoff. Als Grundschullehrerin gehöre ich mit Polizisten, Soldaten und den Mitarbeitenden im Gesundheitswesen zu den bevorzugten Gruppen. Dennoch habe ich Angst vor Ansteckung, der Impfstoff ist nicht so wirkungsvoll wie andere. Und hier in El Salvador halten die Menschen k