Zur mobilen Webseite zurückkehren

Corona contra Hybris

vom 25.09.2020
von Doris Henninger

So was gab es doch schon mal
in der Menschheitsgeschichte,
Türme bis zum Himmel,
Sprachenverwirrung.

Ein kleines Virus,
mit bloßem Auge
nicht zu erkennen,
tödliche Wirkung für viele,
Feind für alle.

Gemeinsamer Feind verbindet.
Anfangs.
Aber dann?
Zerstörte Existenzen.
Solidarität?
Wie soll es weitergehen?
Wie zurückrudern?

Zurückrudern im reißenden Strom
des Geschwindigkeitsrausches,
Geschwindigkeitswahns.
Machbarkeitswahn.

Wachstum?
Das war einmal.
Bäume wachsen nicht
in den Himmel.
Werden entwurzelt.
Halten dem Virussturm
nicht stand.

Anker auswerfen.
Inne-halten.
Überlegen, um zu überleben.
Wir sitzen alle
in Einem Boot.

______

Alle Beiträge des Erzählprojektes »Die Liebe in Zeiten von Corona«

______

Jeden Morgen kostenlos per E-Mail: Spiritletter von Publik-Forum

Kommentare
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.