Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 

Religion & Kirchen

Weitere Artikel
»Schreiben Sie uns Ihre Erlebnisse und Erfahrungen!« Dazu haben wir Sie im Publik-Forum-Dossier »Warum ich (nicht) bete« (24/2016) aufgefordert. Eingegangen sind zahlreiche persönliche Briefe/mehr
Aus Publik-Forum 24/2016

Gesegnete Unterhaltung Audiosymbol

Ist das Weihnachtsfest zum Event ohne Ereignis verkommen? Oder was passiert, wenn wir die biblischen Geschichten als Unterhaltung wahrnehmen?/mehr
Anzeige
Wie ein biblischer Moses hat Kardinal Paulo Evaristo Arns die Kirche der Armen in Sao Paulo, in Brasilien, ja in gesamt Lateinamerika geführt – mit geduldigem Zuhören, mit großer Orientierungskraft und ohne schrille Töne. Arns wäre im Herbst 1978 die Alternative als erster Papst aus der Dritten Welt zu dem polnischen Papst Johannes Paul II. gewesen. Der wurde schließlich auf deutschen und österreichischen Druck gewählt. Zuvor hatte eine Aktion des »Opus Dei« Arns auf unfaire Art aus dem Wettbewerb getrickst/mehr
Was verbindet Bodo Ramelow mit Ursula von der Leyen oder Winfried Kretschmann mit Manuela Schwesig? Sie beten. Und sie sind bereit, öffentlich über ein Thema zu sprechen, das in unseren Breitengraden zu einem Tabu geworden ist. Das aktuelle Publik-Forum Dossier/mehr
Aus Publik-Forum 23/2016

»Lieben kann man immer« Audiosymbol

Zwei Religionen, ein Paar. Wie geht das? Auf Spurensuche in Deutschland/mehr
Anzeige

Publik-Forum EXTRA »Jörg Zink«

Jörg Zink hat in den vergangenen Jahrzehnten viele Menschen geprägt, Kirchenferne genauso wie Theologen, Menschen, die auf der Suche nach spirituellen Gedanken sind. / mehr

Aus Publik-Forum 22/2016

»Marschiert endlich ein!«

Die Kirchenführer in Syrien und im Nahen Osten ticken anders als die Bischöfe in friedlichen Teilen der Erde. Sie stehen mit dem Rücken zur Wand. Daher preisen sie die russische Luftwaffe und hoffen auf das Überleben ihrer Kirchen/mehr
Die katholischen Bischöfe der USA haben – kurz nach dem Sieg Donald Trumps bei den Präsidentschaftswahlen – die neuen Männer an der Spitze ihrer Kirchenkonferenz gewählt. Ein Opus-Dei-Mann und ein Traditionalist teilen sich ab sofort den Chef-Job – in bewusster Distanz zu Papst Franziskus/mehr
Aus Publik-Forum 22/2016

Hat Gott einen Plan B? Audiosymbol

»Barmherzigkeit« mag fromm und altbacken klingen. Doch in dem Wort steckt Dynamit – politisch und theologisch. Gedanken zum ausklingenden »Jahr der Barmherzigkeit« von Michael Schrom/mehr
Das Menschenbild der Kirchen ist »vorkulturell«, sagt der evangelische Theologe Klaus-Peter Jörns. Zu Beginn des Reformationsjubiläums fordert er: Nehmt endlich die modernen Menschenrechte in euer Weltbild auf! Und verwandelt sie in eine Theologie, die den Namen verdient/mehr
Siegfried Eckert ist Pfarrer, und er hat ein Problem: Beim großen Reformations-Kirchentag 2017 könnten rechte Politprovokateure auf den Podien sitzen. Eingeladen werden soll der ein oder anderen AfDler. Eckert fragt sich: Warum betont dann der Ratsvorsitzende meiner Kirche auf der heute zu Ende gehenden Synode, dass Christen »klare Kante« gegen »rechte Kampfrhetorik« zeigen sollen? Ein Zwischenruf/mehr
Aus Publik-Forum 21/2016

Ein Papst macht Tempo Audiosymbol

Grüner, linker, kämpferischer: Franziskus baut die katholische Kirche in Lateinamerika um. Mit neuem Personal und einem neuen Betriebssystem/mehr
Unser Kollege Thomas Seiterich ist für zehn Tage auf Recherchereise in Ecuador. In Folge 6 dieses Online-Tagebuchs – der letzten – schreibt er von der Schwierigkeit, im Urwald eine E-Mail zu verschicken, und berichtet von nächtlichen Gesprächen unter Männern/mehr
Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.