Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2020
Seht auf dieses Kind
Seht auf dieses Kind. Eine weihnachtliche Tröstung
Der Inhalt:

Licht und Wärme im Karton

von Katrin Schreiter vom 18.12.2020
Der Verein Nächstenliebe unterstützt Bedürftige in Leipzig und in Lettland
(Foto: Jens Schulze)
(Foto: Jens Schulze)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Die Armen nicht zu vergessen, das ist für Dirk Thiele vom Verein Nächstenliebe in Leipzig das Wichtigste: »Man muss an die Leute denken, die jeden Cent dreimal umdrehen müssen«, sagt der Fünfzigjährige. Den Verein hat er gemeinsam mit seiner Mutter gegründet. Seit vielen Jahren kümmern sie sich ehrenamtlich um mittellose und einsame Menschen in der Nachbarschaft und auch in Osteuropa. »Wir wollen ein wenig Licht und Wärme in die Welt bringen«, sagt Thiele.

Der kleine Verein unterstützt jedes Jahr Kinder in der Ukraine und in Lettland mit Weihnachtspäckchen. Viele Leipziger beteiligen sich, indem sie einen kleinen Karton füllen: beispielsweise mit Malstiften und einem Memory-Spiel, Süßigkeiten, einer Kinderzahnbürste und einer Mütze.

We