Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2020
Seht auf dieses Kind
Seht auf dieses Kind. Eine weihnachtliche Tröstung
Der Inhalt:

Geflüchtete aufnehmen

vom 18.12.2020
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Die Initiative Kein Weihnachten in Moria! bekommt immer mehr Unterstützer. Ausgegangen war sie von Pax Christi Limburg/Mainz. Inzwischen tragen zahlreiche Katholikenräte die Forderung mit, geflüchtete Menschen von den griechischen Inseln umgehend aufzunehmen, außerdem die Katholische Arbeitnehmerbewegung, der Bund der Deutschen Katholischen Jugend und die Deutsche Franziskanerprovinz. »Wir erkennen in den Flüchtlingen unsere Brüder und Schwestern. Ihnen einen sicheren Ort zu geben ist das Gebot der Stunde«, sagte Friedrich Kramer, Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Viele Menschen hätten sich an ihren Bundestagsabgeordneten gewandt, erläutert Pax-Christi-Friedensarbeiter Daniel Untch. Nach Weihnachten geht die Aktion weiter. Ziel sei ein interfraktioneller Antrag im Bundestag zur Aufnahme von Geflüchteten. »Wir bleiben dran«, sagt Untch.