Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2020
Seht auf dieses Kind
Seht auf dieses Kind. Eine weihnachtliche Tröstung
Der Inhalt:

Leserbrief
Respekt den Frauen

vom 18.12.2020

Zu: »Ich habe Nein gesagt« (22/20, Seite 28-30)

Es ist erschreckend, was in der Kirche geschieht, verstörend, traurig, entwürdigend für die Opfer, die Täter, die Mitwisser, alle, die sich zur Kirche gehörig fühlen. Ich kann verstehen, wenn man die Opfer nicht hören und sehen will. Respekt den Frauen, die das Schweigegebot brechen. Isabella, Publik-Forum online

Dieser Artikel stammt aus Publik-Forum 24/2020 vom 18.12.2020, Seite 66
Seht auf dieses Kind
Seht auf dieses Kind
Seht auf dieses Kind. Eine weihnachtliche Tröstung

Ich bin vom dritten Lebensjahr an sexuell missbraucht worden. Mit acht Jahren kam ich in ein christliches Kinderheim, von Diakonissen geleitet. Von 1950 bis 1959 lebte ich dort. Wir wurden da missbraucht, unter anderem beim Waschen. Die Kirche weigert sich heute, mir eine Entschädigung zu zahlen, da keine Akten mehr vorhanden sind. Aber ich habe mich jetzt an den Kirchenpräsidenten gewandt, weil ich mir das nicht gefallen lasse. Astrid Wirth, Darmstadt

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.