Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2018
Gott wird Wort
In der modernen Welt vom Unsagbaren reden
Der Inhalt:

Buch des Monats
Chagall, der Europäer

von Norbert Copray vom 21.12.2018
Ein Künstler und seine Kunst für die Humanität
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Annette Weber
Chagall
Die Sprache der Bilder. wbg Theiss. Großformat. 352 Seiten. 142 Abb. 99 € (ab 1.2.2019 129 €)

Die Weihnachtswohlfahrtsmarke 2018 trägt den Titel »Mit Licht gemalt – Weihnachten im Kirchenfenster«. Sie zeigt einen Ausschnitt aus den von Marc Chagall geschaffenen Kirchenfenstern von Sankt Stephan in Mainz. Nach der völligen Zerstörung im Zweiten Weltkrieg und dem folgenden Wiederaufbau wurde Sankt Stephan zu einem Symbol christlich-jüdischer und deutsch-französischer Versöhnung.

Der in Russland geborene, im Krieg vor den Deutschen geflohene und schließlich in Frankreich lebende jüdische Künstler Marc Chagall (1887-1985) gestaltete dort von 1976 bis 1985 neun künstlerisch wie theologisch einmalige Kirchenfe