Zur mobilen Webseite zurückkehren
Schriftgröße ändern:

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2017
Was Menschen wirklich brauchen
Ein Gespräch mit dem Soziologen Hartmut Rosa über die Sehnsucht nach Resonanz
Der Inhalt:

Weihnachtsarbeiter

Sechzig Prozent der weltweiten Weihnachtsdekoration werden in der ostchinesischen Industriestadt Yiwu produziert. Rund ums Jahr entstehen in mehr als 600 Fabriken rote Mützen, Lichterketten, Christbaumkugeln und Tannenbäumchen aus Plastik. Hergestellt wird der Festtagsschmuck von schlecht bezahlten Wanderarbeitern wie dem 19-jährigen Xiao Wei, der zur Hochsaison zwölf Stunden am Tag rote Stiefelchen produziert – für ein Fest, das ihm nichts sagt. Die Weihnachtsmütze auf seinem Kopf trägt er, um seine Haare vor den in der Luft schwirrenden Farbpartikeln zu schützen. Die Gesichtsmaske soll das Eindringen von Feinstaub und Dämpfen in seine Atemwege verhindern.