Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2015
Friede auf Erden!
Navid Kermani über die Macht der Feindesliebe und das Geheimnis Gottes
Der Inhalt:

Weihnachtsgeschichte für Opernfreunde

von Norbert Copray vom 18.12.2015

Neue Musik. Ein neues Weihnachtsoratorium? Für Komponisten ist das eine echte Herausforderung. Schließlich gibt es bereits eine ganze Reihe von zeitgenössischen Weihnachtsoratorien – und vor allem das große Vorbild von Johann Sebastian Bach.

Die spirituelle Lyrikerin und evangelische Pfarrerin Christa Spilling-Nöker hat zusammen mit dem Komponisten, Pianisten und Organisten Johannes Wulf-Woesten ein neues Weihnachtsoratorium geschaffen: »Jedem leuchtet ein Stern« wurde im Dezember 2014 in Dresden uraufgeführt und ist nun auf CD erschienen.

Die Autorin deutet darin die Geburt Jesu als seelisches Geschehen jedes Menschen – inmitten einer fragwürdigen, zerrissenen, dramatischen Welt. Von der Musik, die stellenweise an Bach, Klezmer und deutsche Kirchenmusik erinnert, wird dies trefflich wi

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen