Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2014
Handeln, als ob es das Gute gäbe
Weihnachten
Der Inhalt:

Unangestrengt und beschwingt

von Frank Mignon vom 19.12.2014

Musical. Meist hört man auf Musical alben talentierte Sängerinnen und Sänger, die so klingen wollen wie ihre großen Vorbilder; im Grunde geht es dann nur darum, wann im möglichst lange gehaltenen Schlusston das Vibrato einzuschwingen beginnt. Götz Alsmann dagegen klingt auf seinem Album »Am Broadway« so, als singe Götz Alsmann alte Broadway-Hits – beschwingt, wie der Musiker und Moderator eben singt.

Unterstützt von seiner vorzüglich swingenden Band, in der wie gewohnt das Unisono-Spiel von Vibrafon und Piano zur Kunst erhoben wird, serviert Alsmann achtzehn sogenannte »Standards«, berühmte Songs, von denen vermutlich nicht jeder wusste, dass sie ursprünglich aus Broadway-Shows stammen.

Von Cole Porters »C’est magnifique« über Gershwins »A Foggy Day« bis zur Ballade »My Funny Valentine«

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen