Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2011
Tanz für die Liebe
Weihnachten: Gott kommt in jedem Menschen zur Welt
Der Inhalt:

Personen und Konflikte

vom 04.05.2012

Richard David Precht, Philosoph und Bestsellerautor, fordert ein soziales Pflichtjahr für Rentner. »Die Generation, die jetzt in Rente geht, muss in die Pflicht genommen werden«, sagte er. Es sei die »goldene Generation«, die eine beispiellose Wirtschaftsprogression erlebt habe und vom Krieg verschont worden sei. Precht schlägt vor, dass »fitte Rentner« junge Menschen coachen oder als Nachhilfelehrer in Schulen arbeiten. Er sei überzeugt davon, dass viele Menschen diesen Einsatz nach dem ersten Jahr freiwillig verlängern würden, »weil sie gebraucht würden und das gut fänden«.

Wilhelm Gäb, evangelischer Professor für Praktische Theologie in Berlin, hat die Entlassung der Vikarin Carmen Häcker durch die württembergische Landeskirche wegen ihrer Ehe mit einem Muslim (Publik-Forum 23/2011) kritisiert. Die Ehe könne besonders im Pfarrdienst vorbildlich zeigen, dass Menschen, die verschiedenen Religionen oder Konfessionen angehören, die Überzeugung von der Wahrheit ihres eigenen Glaubens sehr ernst nehmen und dennoch »einvernehmlich miteinander leben, einander beistehen, ja sich lieben« könnten. Aus der Entscheidung der Landeskirche spreche »sehr viel Angst«, erklärte Gäb. – Häcker hat juristischen Einspruch gegen die Entscheidung der Landeskirche eingelegt.

Mumia Abu-Jamal, amerikanischer Journalist, wird nicht hingerichtet. Das gegen ihn verhängte Todesurteil wird in eine lebenslange Haft umgewandelt. Abu-Jamal war 1982 in Philadelphia wegen Polizistenmordes zum Tode verurteilt worden. In den dreißig Jahren seiner Haft hat er immer wieder erklärt, den Mord nicht begangen zu haben. Der Oberste Gerichtshof der USA hatte im Oktober die Verfassungswidrigkeit des Urteils festgestellt, weil es auf Rechtsbrüchen im Prozess basiere. Der Gefangenenhilfsorganisation amnesty international geht die Aufhebung der Todesstrafe nicht weit genug. Sie fordert ein neues Verfahren für Abu-Jamal.

Bekir Alboga, Sprecher des Koordinierungsrates der Muslime in Deutschland, hat vor einem »Herausdrängen der Religion aus dem öffentlichen Raum« gewarnt. Anlass ist ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig. Das Gericht hat das islamische Gebet a

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen