Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2011
Tanz für die Liebe
Weihnachten: Gott kommt in jedem Menschen zur Welt
Der Inhalt:

Inspiration

vom 04.05.2012

»Es gilt in der Stadt, im Zentrum säkularen Selbstverständnisses, die Diskutabilität, wenn nicht die Faszination, des Gottesnamens neu aufzurichten. Die Dienstleistung für die Stadt in diesem pastoralen ›Labor des Neuen‹ wäre dann vor allem: Inspiration. Wenn es gelänge, dass Städter kurz in die Ahnung kommen, dass man dem Leben vertrauen kann; dass man in Terminen und Erwartungen an ihren Sinn erinnert wird; dass es Witz und Schönheit gibt, feine Ironie und leise Distanz; dass es Menschen gibt voller ermutigender Pläne, Projekte und Leidenschaften; dass ohne mich etwas fehlen würde, trotz meiner oft stolpernden Uneleganz; dass diese Stadt ein wunderbarer Ort der Kraft sein kann und dass ich eine Aufgabe zu erfüllen habe, an der ich nicht scheitern werde, weil sie genau zu mir passt – wenn all dies gelänge, wäre Verkündigung neu gefasst.«

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen