Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2011
Tanz für die Liebe
Weihnachten: Gott kommt in jedem Menschen zur Welt
Der Inhalt:

Helft Nikita

von Bernhard Clasen vom 04.05.2012
Der Schüler aus Angarsk hat Krebs. Ein Aufruf
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Eigentlich sollte der achtjährige Nikita Zaizew die zweite Klasse der Schule von Angarsk am Baikal-See besuchen. Doch während seine Altersgenossen ihre ersten Gehversuche in Rechnen, Schreiben und Geografie machen, steht bei Nikita Chemotherapie auf dem Stundenplan. Nikita hat Krebs. Nachdem er sich im Sommer einen Arm gebrochen hatte, hatte er im Krankenhaus auch über Magenschmerzen geklagt. Wenig später entdeckten die Ärzte in Irkutsk bei dem Schüler eine bösartige Geschwulst. Die Diagnose: Neuroblastom der Bauchhöhle im dritten Stadium. Die Geschwulst hat bereits eine Größe erreicht, dass sie die Hauptarterie umschlingt.

Schnell wurde klar, dass die Krankenhäuser der Region nur eine Chemotherapie mit dem Jungen machen konnten. Für weitere Untersuchungen wurde er immer wieder nach Mosk