Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 23/2018
Letzte Zuflucht
Die Christen und der Staat: Das Ringen ums Kirchenasyl
Der Inhalt:

Kolumne Von Fabian Vogt: Bei dir piept’s wohl!

Ich hasse Anrufbeantworter. Beziehungsweise »Mailboxen«, wie diese »Sprech-Durchfall« produzierenden Aufzeichnungsfunktionen inzwischen heißen. Erstens finde ich, dass es sich gehört, dranzugehen, wenn ich schon persönlich anrufe, und zweitens mangelt es überall an Mailbox-Etikette.

Manche Leute stellen sich auf ihrem Anrufbeantworter noch nicht mal vor. Da heißt es dann nur: »Zurzeit ist niemand zu erreichen. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht nach dem Piepston.« Und dann kommt der Höhepunkt der Unverschämtheit: nämlich kein Piepston. Man lauscht verzweifelt in die Weite des Universums, fühlt sich völlig verloren – und fragt sich: »Läuf

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.