Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2020
»Ich habe Nein gesagt«
Missbrauch in der Kirche – Frauen brechen ihr Schweigen
Der Inhalt:

Protestanten sparen

vom 20.11.2020

Die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat beschlossen, bis zum Jahr 2030 schrittweise 17 Millionen Euro weniger auszugeben. Das entspricht rund zwanzig Prozent ihrer Ausgaben. Grund dafür ist die Prognose, wonach Kirchenmitglieder und Kirchensteuern bis zum Jahr 2060 um rund fünfzig Prozent zurückgehen werden. Die Kürzungen betreffen zum Beispiel die kirchlichen Hochschulen, das Evangelische Zentrum Frauen und Männer, das Konfessionskundliche Institut und die Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen