Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2019
Die Zerreißprobe
Die Theologen Nikolaus Schneider und Dietmar Mieth hatten eine klare Haltung ...
Der Inhalt:

»Du Jude! #sowhat?«

vom 22.11.2019

Unter dem Motto »Du Jude! #sowhat?« haben die Amadeu Antonio Stiftung und das Anne Frank Zentrum in Berlin bundesweite Bildungs- und Aktionswochen mit mehr als 170 Veranstaltungen gegen Antisemitismus gestartet. Das Motto greift die als Beleidigung gedachte Ansprache »Du Jude!« provokant auf und hinterfragt mit dem Zusatz »so what?«, was schlimm daran sei, jüdisch zu sein. Um deutlich zu machen, dass »Jude« kein Schimpfwort ist, werden dem Wort Motive gegenübergestellt, die ebenfalls als Beleidigung verwendet werden: Vogel, Lappen, Pfosten, Lauch. Jüdische Initiativen seien »zunehmend besorgt über die Verwendung des Wortes ›Jude‹ als Beleidigung auf deutschen Schulhöfen«, sagte die Vorsitzende der Amadeu Antonio Stiftung, Anetta Kahane.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen