Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2019
Die Zerreißprobe
Die Theologen Nikolaus Schneider und Dietmar Mieth hatten eine klare Haltung ...
Der Inhalt:

Quotenregel für Synodale

vom 22.11.2019
EKD-Synode beriet über Frieden, Jugend und Digitales

Auf der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) diskutierten 120 Delegierte in Dresden, wie eine zeitgemäße christliche Friedensethik aussehen könnte (vgl. Publik-Forum 21/2019, S. 26). Eindringlich gefordert wurde die internationale Ächtung von Atomwaffen und autonomen Waffensystemen. Die Tatsache, dass in den vergangenen Jahren keine Abrüstung gelungen sei, zeige, »dass der Atomwaffenverbotsvertrag überfällig ist, der 2017 aufgrund einer Resolution der UN-Generalversammlung ausgehandelt wurde. Betont wurde außerdem, dass Klimaschutz die zentrale Voraussetzung für Frieden und Gerechtigkeit sei. Die EKD verpflichtet sich daher zu mehr Klimaschutz.

Ein weiteres wichtiges Thema war die Aufarbeitung sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche. Künftig sollen Betroff

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen