Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2016
Vertrumpt!
Wie die Populisten die Welt erobern
Der Inhalt:

Massentierhaltung gerichtlich untersagt

vom 18.11.2016
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Tierschützer haben einen großen Erfolg errungen. Es bleibt dabei: Dem Niederländer Adrian Straathof, einem der größten Schweinezüchter Europas, wird die Massentierhaltung in Sachsen-Anhalt untersagt. Das Oberverwaltungsgericht Sachsen-Anhalt hat das Berufungsverfahren gegen Straathof dieser Tage bestätigt. Dem war 2014 das Halten und Betreuen von Schweinen aus Tierschutzgründen untersagt worden (vgl. Publik-Forum 14/2016). Dagegen hatte er im Juni geklagt, nun hat das Gericht den Beschluss aus dem Jahr 2014 bestätigt.