Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2015
Der Inhalt:

Frauenverachtend

vom 20.11.2015

In einem offenen Brief hat sich die katholische Theologin Ida Raming an den Präfekten der Glaubenskongregation, Gerhard Ludwig Müller, gewandt. Darin beklagt sie, dass die jahrhundertealte Diskriminierungsgeschichte von Frauen in der katholischen Kirche bis heute von der Kirchenleitung nicht aufgearbeitet worden sei. »Zwar vermeiden es die jetzigen verantwortlichen Amtsträger, den angeblichen Minderwert der Frau noch heute als Grund für ihren Ausschluss von der Ordination anzuführen – das verbietet ihnen die gegenwärtige Denkweise in demokratischen Staaten –, aber hinter allen Begründungen (...) verbirgt sich die bis heute nicht überwundene Diskriminierung der Frauen.« Wenn die Kirche soziokulturelle und geschichtliche Entwicklungen nicht berücksichtige, komme es »zu Fehlschlüssen und Falschlehren«.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen