Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2015
Der Inhalt:

Brot für die Bank

vom 20.11.2015

Bei ihrer monatlichen Mahnwache vor der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt/Main wollen die Ordensleute für den Frieden am 3. Dezember um 15 Uhr einige Kilo Münzen überreichen. Da der Vorstandsvorsitzende der Bank, John Cryan, angekündigt habe, mindestens 9000 Stellen abzubauen, wolle die Initiative die Bank mit ihrer »Spende« unterstützen, teilte Gregor Böckermann mit. Cryan werde aufgefordert, die Spende in Empfang zu nehmen. Unter dem Motto »Brot für die Bank« sammelt die Initiative öffentlichkeitswirksam seit Beginn des Prozesses gegen Deutsche-Bank-Chefs Geld. Die Ordensleute für den Frieden halten seit vielen Jahren Mahnwachen vor der Deutschen Bank ab, die für sie Symbol des kapitalistischen Systems ist.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen