Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2013
Konzerne im Klassenzimmer
Wie die Wirtschaft Einfluss auf die Schule nimmt
Der Inhalt:

Endlich Türkisch als Schulfach

von Andrea Teupke vom 22.11.2013
Baden-Württemberg testet Türkisch als dritte Fremdsprache

Englisch, Französisch, Latein, Spanisch, Italienisch, Altgriechisch: Die Liste der Fremdsprachen, die in deutschen Schulen unterrichtet werden, ist erstaunlich lang. Mittlerweile gibt es sogar Gymnasien, die Japanisch, Russisch oder Chinesisch als Abiturfach anbieten. Eine Sprache jedoch fehlt regelmäßig, jedenfalls in den meisten Bundesländern, und das ist Türkisch.

Baden-Württemberg hat diesen Mangel jetzt erkannt und will daran etwas ändern. Doch der eigentlich lobenswerte Modellversuch ist genau betrachtet eher eine Mogelpackung: Gerade mal zwei Schulen im gesamten Bundesland, eine in Stuttgart und eine in Mannheim, sollen im übernächsten Jahr mit Türkisch als dritter Fremdsprache starten. Das Projekt ist finanziell sehr mager ausgestattet und soll zehn Jahre dauern.

Dabei liegen die Erkenntnisse, die dabei

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen