Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 21/2020
Machtlos mächtig
Von Gandhi bis Belarus: Wann ist gewaltfreier Widerstand erfolgreich?
Der Inhalt:

Laien unerwünscht

vom 06.11.2020

Kardinal Beniamino Stella, Verfasser der umstrittenen Pfarreien-Instruktion (Publik-Forum 14/2020), möchte nur mit den deutschen Bischöfen über die Instruktion sprechen, nicht aber mit Laienvertretern. In einem Brief an den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz (DBK), Georg Bätzing, lehnte Stella dessen Wunsch nach Beteiligung von Vertretern des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken ab. Denn die Instruktion sei »ihrer Art wegen in erster Linie an die Bischöfe gerichtet«. Bischof Bätzing hält jedoch weiterhin ein Gespräch mit Laienvertretern »der Sache nach angemessen«, teilte der Sprecher der DBK mit.

Agnes Wuckelt von der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands kritisiert die Absage an eine Beteiligung von Laie

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen