Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 21/2016
Gefährlicher Egoismus
Warum sich die Deutschen mit Gerechtigkeit so schwertun
Der Inhalt:

Scheidung auf katholisch

von Norbert Copray vom 04.11.2016

Eva Müller
Richter Gottes
Die geheimen Prozesse der Kirche. Kiepenheuer & Witsch. 252 Seiten. 14,99 €

Gnadenlos ist das römisch-katholische Kirchenrecht. Viele wissen davon nichts oder wenig. Doch wer nach einer Scheidung eine neue kirchliche Trauung in der katholischen Kirche aktiv anstrebt, gerät in eine Kirchenmühle, die an die Inquisition erinnert, aber nicht an Jesu Worte über Barmherzigkeit. Im Gegensatz zur evangelischen Kirche hält die katholische an der Unauflöslichkeit der einmal geschlossenen Ehe fest. Sie erlaubt kirchenrechtlich nur, die Ehe wegen ungültiger Eheschließung annullieren zu lassen. So erging es Elke Rogowsky und dem Pastoralassistenten Peter Otten, der auch für Publik-Forum schreibt. Ihr »Fall« ist der rote Faden im Buch von Eva Müller. Darin

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen