Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 21/2016
Gefährlicher Egoismus
Warum sich die Deutschen mit Gerechtigkeit so schwertun
Der Inhalt:

Personen und Konflikte

vom 04.11.2016
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Milos Zeman, Staatspräsident von Tschechien, hat sich offiziell bei der Volksrepublik China dafür entschuldigt, dass sein Kulturminister Daniel Herman den Dalai Lama, das geistliche Oberhaupt der Tibeter, in Prag empfangen hat. Zeman, der Wert auf gute Beziehungen zu China legt, soll sich über Herman so geärgert haben, dass er sogar dessen Onkel Jiri Brady, einen 88-jährigen Holocaust-Überlebenden, kurzfristig von der Liste für einen hohen Staatsorden strich. Herman beteuert, dass Zeman dies als Strafe angedroht habe, falls er den Dalai Lama nach Prag einlade. Gegen die Nichtehrung Bradys haben der Philosoph Tomas Halik, der Bischof von Pilsen, Tomas Holub, u