Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 21/2016
Gefährlicher Egoismus
Warum sich die Deutschen mit Gerechtigkeit so schwertun
Der Inhalt:

Glitzernde Zupfmuster

von Stefan Franzen vom 04.11.2016

Weltmusik. »Latitude«, zu Deutsch: »Breitengrad«, nennt der Verlag Harmonia Mundi seine neue Reihe. Die Philosophie dieser CD-Serie ist es, Künstler vorzustellen, die durch eine poetische Vision »zu allen Menschen der Welt jenseits von Sprache oder Stil sprechen«. Hier finden sich Interpreten aus dem Nahen Osten und Asien, die in traditionellen Musikformen wurzeln, sich aber auch auf zeitgenössisches Terrain wagen.

Herausragendes Beispiel dafür ist die neue Produktion »Hawniyaz«, die ein Quartett von herausragenden Musikern aus Nahost versammelt. Die vier Musiker und Musikerinnen haben sich spontan beim Osnabrücker »Morgenland-Festival« (vgl. Publik-Forum 15/2016) zusammengefunden. Im Zentrum steht die kurdische Sängerin Aynur, die die Folklore ihrer Heima

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen