Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 21/2009
Was ich bin, geht alle an
Internet: Zwischen Nabelschau und echter Begegnung
Der Inhalt:

Werbung für die Biobranche

von Norbert Copray vom 06.11.2009
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Franz-Theo Gottwald/Georg Etscheid/Silvia Liebermann Die Bio-Macher Knesebeck. 208 Seiten. 24,95 €

Herausgeber des Bandes ist die Schweisfurth-Stiftung, deren Gründer Karl Ludwig Schweisfurth sich um eine nachhaltige, bio-ökologische Ausrichtung der Land- und Tierwirtschaft verdient gemacht hat. Deren Vorstand ist der Theologe und Philosoph Franz-Theo Gottwald. Die Autoren stellen die Bedeutung alltäglicher Lebensmittel und ihre sozial-, tier- und naturverträgliche Herstellung dar. Dabei finden sich neben Porträts unter anderem von Frosta, Ritter Sport, Starbucks und Bionade auch die Herrmannsdorfer Landwerkstätten, die wiederum von Schweisfurth als