Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 20/2019
Sind wir noch zu retten?
Was in der Klimakrise hoffen lässt
Der Inhalt:

Personen und Konflikte

vom 25.10.2019

Heiner Wilmer, katholischer Bischof von Hildesheim und Vorsitzender der Kommission Justitia et Pax, hat die türkische Invasion in Syrien als »klaren Bruch des Völkerrechts« verurteilt. Die Türkei betreibe eine »systematische Politik gegen die kurdische Bevölkerung«, die Berufung auf das Selbstverteidigungsrecht sei »fadenscheinig«. Ähnlich äußerte sich Renke Brahms, der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland. Er fordert die Bundesrepublik auf, nicht länger Waffen an das Nato-Mitglied Türkei zu liefern. »Es darf nicht sein, dass diese militärische Eskalation auch noch mit deutschen Waffen durchgeführt wird.«