Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 20/2018
Mensch oder Profit
Woran die Pflege krankt. Und wie es besser geht
Der Inhalt:

Modell 4 : Das Demenzdorf

von Christoph Pauli vom 26.10.2018

Stolberg. Die alte Dame ist auf dem Weg nach Heidelberg. Sie habe es eilig, sagt sie, die Kinder warteten nach der Schule. »Ich muss ihnen doch das Essen kochen.« Sibille W. ist an Demenz erkrankt. Sie lebt im AWO-Seniorenzentrum Süssendell, 300 Kilometer von der alten Heimat entfernt. Auf der Dorfstraße trifft sie Elisabeth W., die mit einem Rollator voller Bücher unterwegs ist. Die beiden biegen in Richtung Dorfplatz ab, wohin alle Wege führen. Eine Zeit lang vergisst Sibille W. ihren Reiseplan.

Am Dorfplatz befinden sich die Gärtnerei und der Werkraum, daneben Schneiderei und Wäscherei sowie ein kleines Lädchen. Im Andachtsraum wird in einem Buch an verstorbene Weggefährten erinnert. Alle Räume haben große Fenster, selbst bei Pflegebesprechungen bleiben die Türen offen. Wer will, setzt sich dazu.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen