Zur mobilen Webseite zurückkehren
Schriftgröße ändern:

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2017
Cyberwar
Stell dir vor, es ist krieg und keiner merkt es
Der Inhalt:

Neue Thesen braucht das Land

Unter dem Motto »Luther ist Geschichte – Eure Thesen sind Gegenwart« können Schüler auf einer Internetseite eigene Thesen »anschlagen« und diskutieren. Das Kooperationsprojekt zwischen dem Hessischen Rundfunk und dem Hessischen Kultusministerium will die Debattenkultur an Schulen fördern und »den Reformationsgedanken in die Klassen bringen«, sagt Hessens Kultusminister Alexander Lorz. »Unsere Schülerinnen und Schüler sollen sich kritisch mit fremden und ihren eigenen religiösen und gesellschaftlichen Wertvorstellungen auseinandersetzen.« Derzeit arbeiten zwölf Projektklassen an verschiedenen Thesen aus den Bereichen Religion, Glaube, Werte. Sie reichen von »Gay and Pray – It is ok!« bis hin zu »Gott offenbart sich nicht mehr – Er hat die Schnauze voll von den Menschen!« Unter den Videobeiträgen darf öffentlich diskutiert werden: Das Online-Gespräch wird ebenfalls von Schülern moderiert. Journalisten unterstützen sie dabei.